facebook

twitter
slo eng eng
ogori
poti
sport
ponudba
slike


Den Bewohnern von Ljubljana muss man die Šmarna gora nicht besonders vorstellen – alle kennen sie, die meisten steigen wenigstens ab und zu auf sie. Trotzdem, dass der traditionelle „Lauf auf die Šmarna gora“ jedes Jahr die Elite des internationalen Berglaufs anzieht, sind die Pfade auf der Šmarna gora für durchschnittliche Flachlandläufer nicht besonders interessant. Sie sind zu steil und es gibt zu viele ausgesetzte Felsen und Wurzeln, die besonders bei Abstiegen eine Menge Konzentration und spezifische Lauftechniken verlangen. Zadnji del poti okoli Šmarne gore med Savo in Goro Dagegen bietet die unmittelbare Umgebung von der Šmarna gora wunderbare Wege für Läufer. Das Innere von dem Halbkreis, der im Osten von Črnuče, im Norden von Berghängen der Rašica und der Šmarna gora, im Westen vom Berg Šentviški hrib und im Südwesten von den Vorstadtsiedlungen von Šiška begrenzt ist, bietet wunderbare Übungsgeländer für Läufer an, wo jeder das geeignete Gelände für sich selbst finden kann sowohl nach der Länge der Strecke wie auch nach dem Untergrundstyp und der Konfiguration bzw. der Bewegtheit des Geländes.

Tacenski most okoli leta 1960 Für den Ausgangspunkt haben wir die Brücke über die Save in Tacen unter der Šmarna gora ausgewählt – sie ist jedem bekannt, was zurechtkommt, wenn wir uns für den Ausgangspunkt mit Freunden verabreden. Bis zum Ausgangspunkt fährt auch eine Buslinie des Stadtverkehrs in Ljubljana. Für diejenigen, die sich zum Laufen mit ihren Autos begeben, gibt es in unmittelbarer Nähe zwei Parkplätze – der eine dient den Besuchern von der Šmarna gora, der andere den Ruderern Pogled s proge Bei der Auswahl der Wege für Läufer haben wir versucht Trassen zu finden, die auf einem solchen Gelände verlaufen, wo es im Regenwetter keinen Schlamm gibt, wo es nicht viel Verkehr gibt, wo keine Schwierigkeiten mit den Landbesitzern zu erwarten sind und letztendlich, wo die Errichtung der Wege keine größere Eingriffe in die Natur verlangt. Dabei haben wir versucht die Bedürfnisse der Läufer aller Anforderungsstufen zu erfüllen – von Anfängern, die auf kürzeren flachen Wegen den Lauf mit dem Gehen kombinieren bis zu den anspruchsvolleren Läufern, die in ihr Training auch längere Läufe auf bewegtem Gelände einzuschließen versuchen.

Wir haben auch solche Wege gesucht, die auf beleuchteten verkehrsfreien Asphaltstraßen verlaufen – sind also für Abendläufe geeignet und für Läuferinnen, die sich nicht gut auf einsamen Wegen fühlen. Außerdem haben wir die Wege so geplant, dass sie in der nahen Zukunft mit den geplanten Wegen auf dem rechten und linken Ufer von der Save zwischen Tacen bzw. Brod und Črnuče und auf Berghängen von den Bergen Rašica und Šentviški hrib verbunden werden können. Letztendlich ist im Zentrum dieses Kreises eine angenehme und selten besetzte Wettkampfbahn, wo die Eifrigsten auch ein echtes athletisches Training durchführen können.

Die Strecken, deren Gesamtlänge 130 km ist, sind in vier Gruppen geteilt.
Večina poti vodi po poljih okoli Šmarne gore Strecken von 10 bis 19 sind kürzer (bis 7 km) und verlaufen meistens am Rande urbaner Siedlungen (Tacen, Brod), also meistens auf Asphalt und verfügen über Stadtbeleuchtung. Deshalb sind sie für herbstliche Nachmittage und Abende geeignet, wenn die Tage kurz sind und es auch viel Schlamm außer errichteten Straßen gibt. Sie sind auch für Spaziergänge und die ersten Fahrradausflüge mit kleinen Kindern geeignet.

In Medno machen alle Strecken eine Kurve rund um das Feuerwehrhaus – die anscheinend unlogische Kurve gibt es deshalb, dass wir gut 100 m neben der Straße Celovška cesta laufen und inzwischen ein „Loch“ im Verkehr finden und sicher die Hauptstraße überqueren können, ohne aufhalten zu müssen und damit den Rhythmus des Laufs zu unterbrechen.

Die zweite Gruppe der mäßig bewegten Strecken (Strecken 20 – 29), von 10 bis 20 km lang, hat den Kreis um die Šmarna gora gemeinsam. Alle umkreisen die Šmarna gora im Uhrzeigersinn, der Schlüsselteil (nördlich von der Šmarna gora) ist gemeinsam, das andere sind Varianten, die so ausgewählt sind, dass eine größere heterogene Gruppe von Läufern den Lauf gemeinsam beginnen kann und dann schlägt jede kleinere Gruppe die geeignete Möglichkeit für sich selbst ein, so dass sie sich nach ungefähr einer Stunde wieder am Ausgangspunkt zum Tee (oder Bier) treffen.

Poti okoli Šmarne gore vodijo mimo Misove kmetije Beim Kreis rund um die Šmarna gora müssen wir die Läufer warnen, dass es unter dem Dorf Zavrh das Übungsgelände einer Jägervereinigung gibt; von Mitte April bis Mitte Oktober haben sie Übungen jeden Freitag von 17h bis zur Finsternis. Wenn Sie im Teil, wo Sie sich dem höchsten Punkt der Strecke nähern (350 m), Schießen hören, dann empfehlen wir Ihnen, auf dem höchsten Punkt nicht nach links hinunter abzubiegen, sondern geradeaus durch das Dorf Zavrh und auf dem Fahrweg, der auf die Šmarna gora führt, zu gehen – natürlich können Sie sich auch umwenden und auf einer anderen Variante zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Die dritte und die vierte Gruppe stellt eine Auswahl der Wege vor, die auch schon in den Berg führen. Sie sind anspruchsvoller, etwas zwischen Berglauf und Straßenlauf. Bei der Auswahl haben wir versucht je läuferischere (weniger steile) Varianten zu finden und den Schlamm zu vermeiden, die Längen sind um 10 km. Die Strecken 30 – 39 führen auf dem Berg Šentviški hrib und die Strecken 40 – 49 auf der Šmarna gora. Im Laufe des Sommers werden wir noch das Gebiet von der Rašica hinzufügen.

Vor Ihnen steht also unsere AUSWAHL - mit einem Klick auf die einzelne Streckennummer werden Sie ein .pdf Dokument mit der Beschreibung des Weges und Landkarte öffnen, das Ihnen als Hilfe für einfachere Orientierung auf dem Gelände dienen kann. Das Dokument kann sofort gedruckt werden.
Guten Lauf!

AUSWAHL DER WEGE:

A Leicht - Brod, Tacen Streckennr: 10 11 12 13 14 15 16
Länge km: 1,5 2,1 2,8 4,1 5,1 6,5 7,0

B Wellig - around Šmarna gora Streckennr: 20 21 22 23
Länge km / Höhenunterschied m m: 10,5 / 90 12,0 / 95 16,0 / 100 20,0 / 110

C Bewegt - Šentviški hrib Streckennr: 30 - Medenski hrib 31 - Golo brdo - Medenski hrib
Länge km / Höhenunterschied m m: 9,0 km / 195 m 13,5 km / 380 m

D Bewegt - Šmarna gora Streckennr: 40 hin und her auf ŠG 41 (Zavrh-ŠG)
Länge km / Höhenunterschied m: 9,2 km / 225 m 13 km / 400 m



Bedienungsanleitung: :

Mit einem Klick auf die Streckennummer öffnen Sie ein A4 Blatt, das schon fürs Drucken vorbereitet ist und das aus drei Teilen besteht:
1. einer Landkarte auf der der Weg mit Kilometer gezeichnet ist,
2. einem Profil, auf dem man die Länge und die Bewegtheit sehen kann, die untere Linie zeigt den Untergrundstyp,
3. der Beschreibung des Weges.

LEGENDE für die untere Linie im Profil:

  • schwarz - Asphalt
  • orange - Makadam
  • grün - Pfad